interfilm Festival

Case Study

Kung Fury Unleashed - How one Crowdfunding campaign captured the imagination of viewers across the globe

// Grüner Salon: Freitag, 13.11.15, 14:00h

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird via interforum@interfilm.de gebeten.

Crowdfunding als Buzzword unserer Tage ist längst kein Geheimtipp mehr sondern hat für bestimmte Stoffe und Zielgruppen bereits einen festen Platz im Werkzeugkasten kreativer Produzenten und Produzentinnen.  Linus Andersson, seines Zeichens Produzent von Crowdfundingerfolg Kung Fury, enthüllt wie eine spektakuläre Action-Comedy mit Wurzeln in Achtziger-Jahre-Cop-Streifen mit laserspuckenden Sauriern, Nazi-Robotern und 'The Hoff' von einer irren Idee zum YouTube Hit mit mehr als 20 Millionen Klicks wurde.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird der Kurzfilm "Kung Fury" in voller Länge gezeigt.

Redner: Linus Andersson, Schweden