Follow

CON - Wettbewerb Konfrontationen

3 Programme

Über den Wettbewerb:

Zu viel Input: Dass wir uns in einem Moment der medialen Reiz- und Informationsüberflutung befinden, ist mittlerweile keine Neuigkeit mehr. Nicht der Zugang zu Daten und Nachrichten ist heute das Problem, sondern vielmehr, diese zu filtern und brauchbare bzw. interessante Details für uns zu erkennen. Dazu überfliegen wir Überschriften, abonnieren Newsticker, verfolgen Blogs und  scannen Videoclips auf entsprechenden Plattformen. Scheinbar rundum informiert bleibt nun oft die Frage nach den Hintergründen, dem Tiefgang.

In den drei Wettbewerbsprogrammen der Sektion Confrontations – Films with a conscience, möchten wir den vielen, oft dramatischen Schlagzeilen, die uns aus den verschiedensten Ländern der Welt erreichen, ein Gesicht geben. Was bedeutet es eigentlich für eine Frau im Kongo oder Mozambique, sich durchsetzen zu wollen? Was passiert, wenn Kinder ihr Leben selbst in die Hand nehmen müssen und tun wir wirklich immer etwas Gutes, wenn wir denken zu helfen? Diese und andere Fragen beleuchten 18 Filme auf teils unterhaltsame, teils schockierende Art und Weise im Rahmen der mittlerweile 12. Ausgabe dieses besonderen Wettbewerbs.

Kuratoren:

Stephanie Hofmaier, Heinz Hermanns

Jury

Dr. Uwe Schmelter, Harimalala  Rason, Hana Kulhankova, William Spindler - mehr

Awards

1. Preis

2.000 € von der Bundeszentrale für politische Bildung Link

2. Preis

1.000 € von der Bundeszentrale für Politische Bildung Link

Confrontations - Films with a conscience - Preview Teaser

Flash ist Pflicht!