Preisträger ->  Pappa

Pappa

Daddy

Regie: Matias Armand Jordal

Norwegen, 2004

Länge : 11´30 min

Sich seiner Angst zu stellen, ist nicht einfach, wenn man erst elf Jahre ist. Besonders wenn derjenige, der einem die größte Angst einjagt, der eigene Vater ist.

Der Film wird in folgenden Programmen gezeigt :

Family Affairs

am 02. 11. 2005 um 19:00 h, Babylon Berlin:Mitte

am 05. 11. 2005 um 22:00 h, Hackesche Höfe Filmtheater

Programm Info